Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal
Arbeitszeugnis: Aufgabenbeschreibung als Stolperstein

Arbeitszeugnis: Aufgabenbeschreibung als Stolperstein

Die Aufgabenbeschreibung im Arbeitszeugnis hat es in sich. Wer hier nicht aufpasst, stolpert –  ohne es zu bemerken.

Sie soll wahrheitsgerecht sein, nichts beschönigen und nichts abwerten. Sie soll nicht zu kurz sein und nicht zu ausführlich. Aber: Wie soll sie denn nun sein, die Aufgabenbeschreibung? Die Aufgabenbeschreibung benennt in stichwortartiger, übersichtlicher Form (Aufzählung) alle wesentlichen Tätigkeiten, die Sie ausgeübt haben. Anstelle einer Stichpunktübersicht kann für bestimmte Berufsgruppen jedoch eine Darstellung in Form von Fließtext sinnvoll sein, so zum Beispiel bei SozialpädagogInnen oder ErzieherInnen.

Ob Aufzählung oder Fließtext, für beide Formen gilt: zuerst werden die Hauptaufgaben aufgeführt, danach die Nebentätigkeiten.

ArbeitnehmerInnen, die über ein noch kurzes Berufsleben verfügen und sich mit ihrem ersten, richtigen Arbeitszeugnis bewerben wollen, legen oftmals größten Wert auf eine umfangreiche und sehr detaillierte Aufgabenbeschreibung. Je länger, je besser, denken sie. Weil es an reicher beruflicher Erfahrung fehlt, soll jede Tätigkeit – und sei es auch nur der Hauch einer Aufgabe – im Zeugnis nicht nur dokumentiert, sondern auch ausführlich beschrieben sein. So kommt es dann zu Stilblüten wie „Aufbewahrung von Akten“ oder langweiliger Erläuterungen des Materialbeschaffungsvorgangs mit detaillierter Beschreibung von Angebotseinholung, Angebotsvergleich und Angebotsverhandlung. Ob Sie den Personaler, dem Ihre Bewerbungsmappe samt Zeugnis vorliegt, mit solch einer langatmigen Aufgabenbeschreibung für sich begeistern können?

Eine zu ausführliche Schilderung von Details kann abwertend wirken und wird von Zeugnisanalysten als Hinweis darauf verstanden, dass das Zeugnis vom Arbeitnehmer selbst formuliert wurde. Stolze Zeugnisse empfiehlt, in Ihrem Arbeitszeugnis die Schwerpunkt-Tätigkeiten lediglich stichpunktartig, abstrahierend und übergreifend darzustellen. Im Lebenslauf jedoch können Sie ausführlicher werden und Ihre Aufgaben en detail beschreiben.

Hier geht es zu unseren Beispiel Aufgabenbeschreibungen…

im Arbeitszeugnis Assistentin
im Arbeitszeugnis Einkäufer
im Arbeitszeugnis Geschäftsführer
im Arbeitszeugnis  IT-/Systemadministrator
im Arbeitszeugnis Vertrieb Innendienst

Viele Grüße

Ihr Team von Stolze Zeugnisse